6 Herausforderungen in der Verpackungsindustrie und wie Cobots eine Lösung für diese sein können.

Die Verpackungsindustrie befindet sich im Wandel. Der Markt verlangt kleinere Serien, mehr Vielfalt, mehr Individualisierung, höhere Qualität und schnellere Lieferung. Darüber hinaus machen internationale Entwicklungen und die enorme Zunahme von Einkäufen über das Internet die Verpackungsprozesse immer komplexer. Können Cobots eine Lösung für die Herausforderungen sein, mit denen die Verpackungsindustrie derzeit konfrontiert ist?

Herausforderungen in der Verpackungsindustrie

Mehrere Faktoren haben dazu geführt, dass die Verpackungsindustrie immer komplexer wird. Globale Ereignisse und sich ändernde Marktanforderungen sind häufig die Ursache dafür. Im Folgenden finden Sie 6 häufige Herausforderungen.

palletiseren met een cobot

Verpassen Sie keine Informationen über Cobots und Automatisierung

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter!

Mehr als 500 Unternehmen sind Ihnen vorausgegangen!
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Lieferprobleme

Mehrere wichtige internationale Ereignisse haben in letzter Zeit zu Lieferproblemen geführt. Ein Beispiel ist die steigende Nachfrage nach Wellpappe, während die Papierfabriken Produktionsunterbrechungen hinnehmen mussten. Oder die Blockade des Suezkanals im Jahr 2021, die zu einer weltweiten Verknappung bestimmter Rohstoffe führte.

Digitalisierung

Verpackungsunternehmen haben seit einigen Jahren Mühe, mit der steigenden Nachfrage nach Digitalisierung Schritt zu halten. Die Kunden erwarten zunehmend, dass sie bestehende Prozesse digital abwickeln können. Dies erfordert moderne Technologien und Systeme, die diese neue Art des Arbeitens unterstützen.

Steigende Nachfrage

Die Zunahme des elektronischen Geschäftsverkehrs und anderer von der Post abhängiger Dienstleistungen, wie z. B. die Zunahme der Zustelldienste, hat die Nachfrage nach Verpackungsprodukten in die Höhe getrieben. Dies hängt jedoch stark von der Branche ab, die Sie beliefern. Eine steigende Nachfrage ist natürlich ein gutes Zeichen, aber wenn man mit der Nachfrage nicht mithalten kann, wird es zum Problem.

Druck auf die Kosten

Die steigende Nachfrage nach höherer Qualität, schnellen Lieferungen und mehr Anpassungsmöglichkeiten lässt die Produktionskosten immer höher werden. Wenn der Kunde nicht bereit ist, diese entstehenden Kosten zu zahlen, und die Konkurrenten die gleiche Qualität billiger liefern können, verlieren Sie gegenüber der Konkurrenz.

Personalmangel

Wie in jeder Branche gibt es auch in der Verpackungsindustrie einen Personalmangel. Dieses Problem wird sich angesichts der alternden Bevölkerung und der älteren Generationen, die in den Ruhestand gehen, nur noch verschärfen. Personalmangel kann dazu führen, dass Sie nicht in der Lage sind, die Marktnachfrage zu befriedigen und die Kunden so zu bedienen, wie Sie es sich wünschen. Auch hier besteht die Gefahr, dass Sie dadurch gegenüber der Konkurrenz den Kürzeren ziehen.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind für Verbraucher und Unternehmen immer wichtiger geworden. Die Verpackungsindustrie steht vor der Herausforderung, nachhaltigere Lösungen zu finden, die die Umweltbelastung verringern. Dazu gehören die Verwendung erneuerbarer Materialien, die Minimierung von Abfällen und die Entwicklung wiederverwertbarer oder biologisch abbaubarer Verpackungsmaterialien. Das Gleichgewicht zwischen Nachhaltigkeit, Funktionalität und Kosteneffizienz ist eine große Herausforderung für die Verpackungsunternehmen. Darüber hinaus kann es eine Herausforderung sein, die immer strengeren Vorschriften zu Umweltauswirkungen und Recycling einzuhalten, vor allem, wenn diese Vorschriften je nach Region unterschiedlich sind

Wie Cobots bei diesen Herausforderungen helfen können

Cobots sind flexible, mobile, kosteneffektive Roboter, die in einer Vielzahl von Branchen einfach und schnell eingesetzt werden können. Hier sind einige Gründe, warum Cobots Herausforderungen in der Verpackungsindustrie lösen können.

Der Grund, warum sich viele Unternehmen für Cobots entscheiden, ist die Flexibilität, die ein Cobot bietet. Im Vergleich zu herkömmlichen Robotern können Cobots verschiedene Anwendungen und Aufgaben in der Verpackungsindustrie übernehmen und sind nicht auf eine bestimmte Anwendung angewiesen. Sie können zum Beispiel verpacken, sortieren und palettieren und auch zwischen diesen verschiedenen Anwendungen wechseln. Der Cobot kann dort eingesetzt werden, wo er gerade am meisten gebraucht wird. Das macht einen Cobot zu einer guten Langzeitinvestition. Wenn sich die Prozesse langfristig ändern, passt sich der Cobot dem Prozess an.

Packaging injection moulding

Cobots sind eine neue Technologie, die in das heutige Zeitalter der Smart-Industrie passt. Als solche lassen sie sich nahtlos in neue digitale Systeme integrieren. Da sie leicht zu programmieren sind, können sie sich auch leicht an die schnellen Veränderungen anpassen, die mit digitalen Eingriffen verbunden sind.

Cobots können 24 Stunden am Tag arbeiten und so die Produktivität der Produktion steigern. So können Sie mit der steigenden Nachfrage auf skalierbare Weise Schritt halten, ohne externe Mitarbeiter einzustellen oder Dienstleistungen auszulagern. Außerdem können Sie durch den Einsatz von Robotern im Produktionsprozess mehr aus Ihren Mitarbeitern herausholen, so dass Sie nicht ständig neue Mitarbeiter einstellen müssen.

Finden Sie heraus, wie wir Ihre Produktion verbessern können

Buchen Sie eine kostenlose Online-Beratung mit unserem Automatisierungsspezialisten!

Völlig kostenlos und unverbindlich!

Beispiel für den Einsatz von Robotern im Verpackungsprozess

In der Verpackungsindustrie ist das Stapeln von Kartons auf Paletten oft ein Engpass in der Produktion. Das Palettieren ist eine langweilige, sich wiederholende Aufgabe, die den Mitarbeitern viel abverlangen kann. Daher ist sie perfekt zu automatisieren. WiredWorkers bietet eine Komplettlösung für die Palettierung an, die die gesamte Ausrüstung und Software für die Automatisierung der Palettierung enthält und schnell einsatzbereit ist.

Sind Sie neugierig auf die Palettierlösung? Oder möchten Sie wissen, wie Cobots Ihren Produktionsprozess unterstützen können? Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Cobot-Beratung.

tmoperator_product_img
Robbin Mennings

Robbin Mennings

Cobot Specialist & CEO WiredWorkers 

Das könnte Ihnen auch gefallen...

integration of cobots

10 Schritte zur erfolgreichen Integration von Robotern in einen Fertigungsprozess

202101-1-2

Anwendungen des Machine Learning im Maschinenbau: Intelligente Lösungen für Effizienz und Qualität

tm-ai

Adaptive Robotik in der Fertigung: Wie Roboter lernen und sich an veränderte Umgebungen und Aufgaben anpassen