Die Vorteile der Automatisierung mit einem Cobot.

Für viele KMU ist es schwierig, die Verschraubung innerhalb ihres Produktionsprozesses zu automatisieren. Es ist schwierig, im Voraus zu bestimmen, ob die Vorteile der Automatisierung die damit verbundenen Investitionen überwiegen. Darüber hinaus ist die Produktion in KMU durch kleine Serien mit vielen Abweichungen gekennzeichnet, was die Automatisierung erschwert. Das Aufkommen von kollaborierenden Robotern hat dies dramatisch verändert und die Automatisierung in vielen Situationen machbar gemacht. Dies gilt auch für die Automatisierung eines Schraubvorgangs. Was sind die Vorteile eines kollaborierenden Schraubroboters?

Wie unterscheidet sich dies von der herkömmlichen Schraubenautomatisierung?

Der Unterschied zur traditionellen Schraubenautomatisierung liegt in der Zugänglichkeit. Die für diesen Zweck verwendeten Maschinen sind oft groß und teuer, während ihr Einsatz begrenzt ist. Dies ist sinnvoll, da sie für Massenproduktionsumgebungen mit hohen Stückzahlen und geringer Variation entwickelt wurden.

Traditionelle Schraubenlösungen sind daher nicht so flexibel. Jede Maschine kann nur eine Art von Schraube verarbeiten. Darüber hinaus ist die Neuprogrammierung eines Programms kompliziert und erfordert einen Automatisierungsspezialisten, um sie durchzuführen. Auch die Durchlaufzeit für eine Implementierung ist eine zeitraubende Aufgabe. Es dauert mehrere Wochen, um eine solche Schraubenanwendung zu implementieren. Kollaborationsroboter hingegen bieten einen neuen Ansatz für die Automatisierung, der sich gerade durch Flexibilität und Zugänglichkeit auszeichnet.

screw driving techman cobot

Verpassen Sie keine Informationen über Cobots und Automatisierung

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter!

Mehr als 500 Unternehmen sind Ihnen vorausgegangen!
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Vorteile einer kollaborativen Schraubenanwendung

Dank der kollaborierenden Roboter ist die Automatisierung für ein breiteres Publikum zugänglich geworden. Unternehmen, die in der Vergangenheit nicht automatisieren konnten, haben mit der Einführung von Cobots viele neue Möglichkeiten, ihre Produktion zu steigern und wettbewerbsfähig zu bleiben. So hat die Automatisierung von Schraubvorgängen mit einem Cobot eine Reihe von Vorteilen gegenüber der manuellen Verschraubung oder der Automatisierung mit einem herkömmlichen Roboter.

Einfache Programmierung

Wie bereits erwähnt, ist die Programmierung einer herkömmlichen Schraublösung eine zeitaufwändige Aufgabe, für die oft externe Robotik-Experten hinzugezogen werden müssen. Cobots verfügen über eine einfache Programmierschnittstelle, die jeder mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone bedienen kann. Außerdem ist die Programmierung eines Roboters nicht mehr eine Frage von Tagen, sondern von Minuten. Das spart Zeit und Geld!

Mehr Flexibilität

Im Gegensatz zu herkömmlichen Robotern ist ein Cobot flexibel. Er lässt sich leicht auf andere Aufgaben umstellen und kann außerdem mehrere Arten von Schraubvorgängen durchführen. Schraubvorgänge können daher fast überall im Produktionsprozess automatisiert werden.

Verbesserte Qualität

Menschen sind nicht besonders gut in sich wiederholenden Arbeiten, wie z. B. dem Schrauben. Bei einer solch langweiligen Aufgabe lässt die Konzentration des Arbeiters mit der Zeit nach, was sich auf die Qualität der Arbeit auswirkt. Ein Roboter wird seine Arbeit immer auf die gleiche Weise und mit der gleichen Kraft ausführen. Daher wird die Qualität Ihres Produkts immer gleich bleiben.

A910v2yyv_hkandx_fx4
universal robots screwdriving

Verlässlichkeit

Die manuelle Verschraubung bringt eine gewisse Inkonsistenz mit sich, und es ist schwierig, sich zu 100 % darauf zu verlassen. Andere Schritte im Produktionsprozess können dadurch in Schwierigkeiten geraten, z. B. weil die Zykluszeit je nach der Person, die die Aufgabe ausführt, variiert. Ein Roboter ist zuverlässiger und arbeitet konstant.

Schneller Einsatz

Während die Implementierung eines herkömmlichen Roboters oft Monate dauert, kann ein Cobot innerhalb weniger Tage eingesetzt werden. Dies verkürzt die Amortisationszeit erheblich und begrenzt die Ausfallzeiten für andere Tätigkeiten.

Weniger Verletzungen

Ein großes Problem bei der manuellen Verschraubung ist, dass sie sich mit der Zeit auf den Körper des Arbeitnehmers auswirken kann. Muskel-Skelett-Erkrankungen, wie z. B. das Karpaltunnelsyndrom, können im Laufe der Zeit durch die Schraubarbeit entstehen. Roboter übernehmen die schädliche Arbeit des Arbeiters, was zu weniger Krankheitsausfällen und besserer Arbeitsqualität führt.

Geringer Platzbedarf

Im Vergleich zu herkömmlichen Robotern benötigen kollaborative Roboter nur wenig Platz, da sie kompakte Leichtbauroboter sind. Außerdem kann ein kollaborativer Roboter im selben Arbeitsbereich wie Menschen eingesetzt werden und muss nicht durch große Zäune abgeschirmt werden.

Techman robot screwdriving

Schneller ROI

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Roboter ist der Return on Investment unglaublich schnell. Das liegt zum Teil an den niedrigen Investitionskosten, Cobots sind im Allgemeinen viel billiger. Während es bei einem herkömmlichen Robotersystem mehrere Jahre dauern kann, bis es sich amortisiert hat. Mit kollaborativen Robotern kann dies je nach Anwendung auf wenige Monate reduziert werden.

Äußerst präzise

Ein Roboter ist nicht nur konstanter als ein Mensch, er ist auch präziser. Während der Mensch gut mit Schwankungen umgehen kann, sind Roboter extrem präzise. So haben kollaborierende Roboter eine Positionswiederholbarkeit von weniger als einem Millimeter. Für Schrauben ist diese Eigenschaft mehr als geeignet und verringert die Fehlermarge.

Finden Sie heraus, wie wir Ihre Produktion verbessern können

Buchen Sie eine kostenlose Online-Beratung mit unserem Automatisierungsspezialisten!

Völlig kostenlos und unverbindlich!

An die Arbeit!

WiredWorkers ist auf die Automatisierung spezialisiert und kann Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir sind bestrebt, eine Welt zu schaffen, in der die Qualitäten von Arbeitnehmern voll ausgeschöpft werden. Daher helfen wir gerne dabei, die Implementierung von Roboteranwendungen so erfolgreich wie möglich zu gestalten. Möchten Sie weitere Informationen erhalten? Sind Sie neugierig darauf, wie ein Roboter in Ihrem Unternehmen möglichst effektiv eingesetzt werden kann? Dann kontaktieren Sie uns oder melden Sie sich für eine kostenlose Cobot-Beratung an.

Robbin Mennings

Robbin Mennings

Cobot Specialist & CEO WiredWorkers 

Das könnte Ihnen auch gefallen...

integration of cobots

10 Schritte zur erfolgreichen Integration von Robotern in einen Fertigungsprozess

202101-1-2

Anwendungen des Machine Learning im Maschinenbau: Intelligente Lösungen für Effizienz und Qualität

tm-ai

Adaptive Robotik in der Fertigung: Wie Roboter lernen und sich an veränderte Umgebungen und Aufgaben anpassen