Erfolgsgeschichte | Global Electronics

Global Electronics verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Bestückung von Elektronik für Kunden im High-Tech-Markt. Für das automatische Testen von Leiterplatten haben wir eine Anlage entwickelt, in der ein kollaborativer Roboter Leiterplatten vollautomatisch in einen Testschrank einlegt und die guten und schlechten Chips sortiert. Lesen Sie mehr über den Prozess und die Ergebnisse.

TEST

Pinbett-Test

Alle produzierten Leiterplatten müssen selbstverständlich hohe Qualitätsstandards erfüllen, und bereits während des Produktionsprozesses finden eine Reihe von Inspektions- und Testmomenten statt.

Eine der Testarten, die Global Electronics einsetzt, um sicherzustellen, dass die Leiterplatten fehlerfrei ausgeliefert werden, ist das Stiftbett. Dabei handelt es sich um ein System, bei dem die Leiterplatte auf ein Pinbett (bed-of-nails) gelegt wird. Die Stifte kommen so mit verschiedenen Testpads in Kontakt, um die Qualität der Leiterplatte zu prüfen. Für diesen Nadelbetttest hat WiredWorkers einen automatischen Testaufbau entwickelt.

Logo electronics

Automatisierte PCB-Prüfmaschine

Um die Leiterplattenprüfung zu automatisieren, entwickelte WiredWorkers ein automatisiertes PCB-Test-Setup mit dem TM5-900 von Techman Robot.

Der Roboter nimmt die Leiterplatten mit einem Vakuumgreifer auf und legt sie dann in eines der beiden verfügbaren Prüfgeräte ein. Sobald der Test abgeschlossen ist, erhält der Roboter ein Signal vom Testgerät mit dem Ergebnis: gut oder abgelehnt. Wird das Produkt für gut befunden, legt der Roboter die Leiterplatten in die dafür vorgesehenen Behälter ab. Im Falle einer Ablehnung wird das Produkt beiseite gelegt. Dieser Zyklus wird wiederholt, wobei genügend Material zur Verfügung steht, um mindestens 30 Minuten lang unabhängig arbeiten zu können.

Höhere Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit

Die Einführung der automatisierten Prüfmaschine hat zu einer deutlichen Steigerung der Produktivität der Abteilung geführt. Die Mitarbeiter, die zuvor damit beschäftigt waren, die Leiterplatten manuell in die Prüfmaschinen einzulegen, haben nun die Möglichkeit, sich mit wirkungsvolleren Aufgaben zu beschäftigen. Diese Verlagerung hat sie nicht nur von der monotonen Arbeit der Leiterplattenbestückung befreit, sondern ihnen auch die Möglichkeit gegeben, kompliziertere Aufgaben wie Qualitätskontrolle und Analyse zu übernehmen. Folglich hat diese Verlagerung der Verantwortlichkeiten zu einer höheren Zufriedenheit der Mitarbeiter geführt und erheblich zu ihrem allgemeinen Wohlbefinden beigetragen.

Business case Global picture

Finden Sie heraus, wie wir Ihre Produktion verbessern können

Buchen Sie eine kostenlose Online-Beratung mit unserem Automatisierungsspezialisten!

Völlig kostenlos und unverbindlich!

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Ovotrack labelling machine

Erfolgsgeschichte | Hatchtrack

Keter daytona automation

Erfolgsgeschichte | Keter

Lasrobot Signify

Erfolgsgeschichte | Schweißen Cobot